UBERSICHT

E-platon ist eine Web-Plattform für das Management von mikrobiologischen, chemischen und Multispektralen Daten, bezüglich von Lebensmittel tierischen Ursprungs, Fleisch- und Wurstwaren, mit der Möglichkeit auch andere Lebensmittelkategorien in der Zukunft zu Erweitern. Das E-platon Projekt wird von Griechenland und der Europäischen Union Kofinanziert, mit dem Ziel die Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln zu gewährleisten. Durch die E-platon Plattform werden die Hersteller, Verarbeiter und Einzelhändler in der Lage sein, eine Vielzahl von statistischen Daten zu verwalten und zu verarbeiten für die Beurteilung der Korrelation von Rohstoffqualität, Verarbeitung (z. B. Temperatur und Verarbeitungsdauer, Fett/ Fleischanteil (%), Konservierungsstoffe, etc.) und Verlaufsdaten‚

wie z. B. Änderungen der Qualitätsparameter (Daten, die meistens in Kontrolldiagrammen dargestellt sind), mit dem Risiko und der Differenzierung der Qualität der Endprodukte.

Das Online-Datenmanagement ermöglicht eine umfassendere Bewertung und Dokumentation der Produktsicherheit, die Identifizierung von Abweichungen oder potenziellen Fehlern und die rechtzeitige Einhaltung der erforderlichen Spezifikationen und Grenzwerte, die in den geltenden Gefahrstoffvorschriften und Qualitätsnormen festgelegt sind (EU Nr. 1169/2011) für die Bestimmung der Lebensdauer von Lebensmitteln (Angabe des „Verbrauch bis“ gegenüber dem „vorzugsweise Verbrauch“).

Geeignete Produkte zur Analyse

  • Lebensmittel tierischen Ursprungs
  • Wurstwaren
  • Frischfleischprodukte
  • Verzehrfertige Fleischprodukte

Geeignete Teilnehmer aus der Lebensmittelindustrie

  • Produzenten
  • Prozessoren
  • Einzelhändler
  • Exporteure
  • Teilnehmer an der Lebensmittelversorgungskette

TEILNEHMEN