Laboruntersuchungen

Das Projekt ist in Arbeitseinheiten strukturiert, um mit der Lebensmittelindustrie zu kommunizieren, Labortests durchzuführen und die Online-Plattform zu entwickeln

Über das Callcenter wird ein interaktives Kommunikations- und Informationscenter bereitgestellt. Wir sind direkt unter der Telefonnummer + 30-210-4171597 und per E-Mail unter info@e-platon.com erreichbar.

Zur Durchführung der Tests enthalten die Arbeitsmodule eine Reihe spezialisierter Steuerungen.

Zunächst wird eine mikrobiologische Untersuchung der Proben durchgeführt, um den Zustand von Lebensmitteln und der Verarbeitungsoberflächen zu bestimmen und eine ausreichende Anzahl von Isolaten aus jedem pathogenen Mikroorganismus zu identifizieren. Mikroorganismen wie L. monocytogenes, Salmonella spp, Enterobacteriace werden als mikrobiologische Marker verwendet.

Isolierte mikrobiologische Stämme werden auf ihre phänotypischen und genotypischen Merkmale getestet, um die Ergebnisse mit den Isolationsdaten (Herkunft, Isolationszeit, geografisches Gebiet) zu korrelieren und ein „Netzwerk“ mit charakteristischen Eigenschaften zu schaffen, um den Ursprung eines Stamms zu identifizieren.

Gleichzeitig werden abhängig von der Lebensmittelverarbeitung ausgewählte Lebensmittelproben auf chemische Verunreinigungen oder Zusätzen wie Nitraten, Nitriten, Nitrosaminen und PAHs getestet, um bestimmte chemische Verunreinigungen / Zusätze zu bestimmen und zu quantifizieren.

Eine neue Imaging-Technologie ist ein spezifisches Arbeitsmodul und zielt darauf ab, die allgemeine Qualität und Sicherheit der Probe zu bestimmen. Durch multispektrale Bildgebung wird eine genaue und zuverlässige Erkennung von chemischen Substanzen und Fremdmaterial von Proben durchgeführt. Die spektrale Bildgebung wird mit dem Videometer durchgeführt, das die mögliche Korrelation multispektraler Bilder mit den mikrobiologischen / chemischen Eigenschaften der Probe ermöglicht.

Labortests liefern Daten, die in einer Datenbank gesammelt und anschließend statistisch analysiert werden. Die statistische Datenanalyse mit mehreren Variablen ist ein spezifisches Arbeitsmodul. Statistische Instrumente und Techniken werden verwendet, um die Daten auszuwerten und die gewünschte Produktqualität und Sicherheitsinformationen in der Lebensmittelindustrie hervorzuheben.

Die Entwicklung von E-platon Datenbank erfolgt in einer benutzerfreundlichen Online-Umgebung, wo der Benutzer Zugriff auf vertrauliche ‚abgebildet‘ Informationen aller getesteten Proben hat. Der Benutzer kann die Labordaten seiner eigenen Produkte registrieren und alle Informationen auf statistische Weise verarbeiten.

Die Web-Plattform ermöglicht es für registrierten Benutzern, die Datenbank mit Daten von anderen pathogenen Bakterien-, Genotyp- oder Phänotyp-Genen oder von anderen chemischen Kontaminanten zu aktualisieren. Durch die ständige Aktualisierung werden die E-Platon-Datenbank und der Einsatzbereich der Daten erweitert und die Gültigkeit der Ergebnisse verbessert.

TEILNEHMEN